Referenzen

Wir liefern keine Schlag­worte, sondern unschlag­ba­ren Lösun­gen.


Filtern Sie Ihr Inter­es­sens­ge­biet

Ein weißes Gebäude

Sensibilisierung von Mitarbeitern für die IT-Sicherheit

Digitaler Datenschutz ist wichtig, doch nicht nur er allein zählt. Auch die Mitarbeiter müssen sich mit dem Schutz von Daten auskennen. Die Kolle­­gen der HEC wurden beauf­­tragt, das interne Netz­­werk einer Sicher­heits­­ana­­lyse zu unter­­zie­hen, Schwach­s­tel­len zu doku­­men­tie­ren und entspre­chend zu berich­ten.

Digitalisierung einer Urlaubsregion

Wie schafft man es, eine einheitliche und strukturierte Softwarelandschaft für mehrere Institutionen zu gestalten? Der Touristikverbund Wangerland hat es geschafft.

Wissen, wie viel Energie morgen ge­braucht wird

Um den Überblick beim Transport von Energie nicht zu verlieren, bedarf es einer strukturierten und klaren Verwaltung. Lesen Sie in diesem Bericht, welche Lösung die HEC mit ihrem Kunden erarbeitet hat.

Bild einer Autofelge

Sehen, wo die Vorstel­lungs­kraft aufhört

Auf der Suche nach dem passenden Auto-Outfit hilft Augmented Reality dem Kunden dabei zu sehen, was noch gar nicht am Auto angebracht ist und Farben auszuwählen, die dem Auto stehen.

Sicherheitsanalyse und Penetrationstest

Die Sicherheit von Daten wird täglich bedroht. Versichertendaten sind besonders sensibel. Wir starten im Auftrag des Kunden einen Angriff, decken Sicherheitslücken auf und zeigen mögliche Lösungsansätze.

Agile Software­entwicklung lernen

Eine große Versicherung macht sich mit der Unterstützung der HEC auf den Weg zur Agilen Softwareentwicklung. Lesen Sie, wie.

Datenbank für die Visualisierung von Roboterdaten

Neuentwicklung und Migration einer Anwendung und der zugehörigen Datenbank für Visualisierung von Roboterdaten in das Rechenzentrum Eine gute Planung und Strukturierung ist für dieses Projekt unerlässlich: für mehrere tausend Roboter und noch mehr Daten hat die HEC mit ihrem Kunden eine kompetente Lösung entwickelt.

Au dem Bild ist ein Gang zu erkennen. Links und recht bäumen sich Regale. In den regalen befinden sich Päckchen und Akten etc.

Weiterent­wicklung mit nach­haltigen Folgen

Eine Mitgliederdatenverwaltung sollte webfähig zu einem ausbaubaren Anwendungs- und Informationssystem ausgebaut werden. Weltweit sollen so die angeschlossenen Büros auf die Daten zugreifen und mit ihnen arbeiten können.

Neuentwicklung einer Software zum Berechnen des Zero-Fuel-Weight (ZFW)

Das Zero Fuel Weight (ZFW) eines Flug­zeu­ges soll mit einer neuen Anwen­dung berech­net werden. Im Zuge dieser Soft­ware-Entwick­lungs­auf­gabe soll der kunden­sei­tige Product Owner soweit ausge­bil­det werden, dass er in der Lage ist, als Produkt­part­ner die Themen für das Deve­lop­ment-Team bereit­zu­hal­ten.

Office 365/ SharePoint für den Kundenservice

Mit der SharePoint App in Office 365 verschlagwortet eine Telefon-Service-Abteilung Informationen für die schnelle und aktuelleste Auskunft an Kunden. Nebenbei entsteht ein Wiki.

KI für die Bewältigung von Bürgerbeteiligung bei Bauprojekten

Einwände gegen ein Bauvorhaben können aus den verschiedensten Gründen vorgebracht werden, wobei verschiedene Experten zur Bearbeitung und rechtssicheren Beantwortung hinzugezogen werden müssen.

Immobilien in Virtual Reality besuchen

Kunden wollen nicht nur die Lage und Ausstattung kennenlernen, sondern auch das Gefühl beim Betreten des potenziellen neuen Zuhauses. Die INTERHOMES AG entwickelte mit der HEC eine Alternative zum echten Musterhaus: die digitale Begehung der Immobilie in Virtual Reality.

Augmented Reality für die Vision im Büro

Der neu entwickelte 3D-Einrichtungskonfigurator „Outlines MR“ ermöglicht es Nutzern vor Ort, ihre Räume einzurichten und diese mit Wand- und Bodenbelägen, Büromöbeln und Farben variabel und realitätsnah anzupassen.

360° Rundgang durch die Wohnung

Fotos und Grund­risse geben oft keine klare Vorstel­lung davon, wie genau eine Wohnung geschnit­ten ist oder wie sie sich anfühlt. Online 360°-Rund­gänge bieten eine gute Lösung für dieses Problem. Möglichst reali­täts­nahe 3D-Darstel­lun­gen können dabei helfen, Inter­esse und Neugier bei Immo­bi­lien­in­ter­es­sen­ten zu wecken.

Predictive Maintenance in der Stahlerzeugung

Ziel des Projek­tes war ein Gutach­ten, ob mit bereits gesam­mel­ten Daten und deren vorlie­gen­dem Format eine Predic­tive Main­te­nance (PM) Lösung reali­sier­bar ist. Fazit': Eine früh­zei­tige Erken­nung von Abwei­chun­gen und Fehlern kann mittels verschie­de­ner Daten­ty­pen und Abhän­gig­kei­ten zwischen diesen erreicht werden.

Bild von zwei LKW's, welche eine Brücke überqueren.

Transport-Management: Web-App für Kunden und Fahrer

Das alte Trans­port­ma­na­ge­ment­sys­tem von HANSE­TRANS wurde von einem neuen System abge­löst. Auf dieser Basis entstand eine inte­grierte, cloud­ba­sierte Anwen­dungs­land­schaft, die HANSE­TRANS Güter­taxi dabei hilft, ihre kunden­in­di­vi­du­el­len Trans­port­dienst­leis­tun­gen effi­zi­ent zu orga­ni­sie­ren und sowohl Kunden als auch Fahrer zu jeder Zeit mit allen rele­van­ten Infor­ma­ti­o­nen zu versor­gen.

Bild eines Mannes von hinter, der in einer Fabrikhalle steht. Der Mann trägt eine Weste des Unternehmens ArcelorMittal

NewTON unterstützt Coil Transporte

Stahlerzeuger mit modernem Transportmanagement: Das neu entwickelte Programm NewTON führt viele bisher manuell erfolgte Tätigkeiten zusammen. Das langfristige Ziel ist die vollautomatisierte Planung und Steuerung von Transporten bei AMB.

.

Schulung zu MS Teams-Exper­t*in­nen

Das Unter­neh­men will seine Mitarbeitenden nachhaltig in die Arbeit mit MS 365 einweisen. Dazu sind zwei Schulungskonzepte nötig: eins bringt den Mitarbeitenden MS Teams näher und das zweite bildet zudem Expert:innen aus.

Zentrale Dokumenten­verwal­tung mit PowerApps

Um die Anforderungen an die neue Applikation zur Dokumentenverwaltung bestmöglich umzusetzen, wurde das Tool PowerApps von Microsoft 365 verwendet.

Vom Licht erhellter Hafenanleger bei Nacht

KI-gestützte Sendungsvervoll-ständigung

Die Sendungserfassungsmaske soll sich, trotz lückenhafter Informationen, automatisch ausfüllen. Disponenten werden so durch fachlich stimmige Vorschläge unterstützt.

Kornfeld, welches aus tausenden von Pflanzen besteht.

Prototypen für Kostensenkung in der Rohstoffversorgung

Um Rohstoffe zu guten Preisen einzukaufen und auf kurzen Wegen zu verschiedenen Standorten zu leiten brauchte es keine KI, aber eine klare, schlanke Lösung.

Boot auf dem Meer. Im Hintergrund erkennt man einen Hafen.

Software­auswahl­beratung

Ein neues Supply Chain Manage­ment System (SCM-System) soll die opera­tive Abtei­lung bei der Buchung, Dispo­si­tion und Über­wa­chung der logis­ti­schen Dienst­leis­tun­gen unter­stüt­zen. Für die objektive sowie nachvollziehbare Software-Auswahlentscheidung haben wir mit einem Phasenmodell alle Anforderungen erhoben und dokumentiert.

Anforderungsmanagement

Auswahl und Konzeption einer RPA-Lösung

Durch eine neue Soft­ware im Bereich Line Agency sollen die inter­nen Prozesse opti­miert und die bishe­ri­gen Medi­en­brü­che vermie­den werden. Es sollte über­prüft werden inwie­weit sich Robot Process Automation (RPA) dazu eignet, Daten digital und automatisch an die Webportale der Reeder weiterzureichen. Ein objektiver Vergleich von in Frage kommenden Sofwareprodukten erleichterte dem Kunden die Kaufentscheidung.

Auf dem Bild ist einer Arbeiterin in einer Firma zu erkennen. Sie trägt eine gelbe Warnweste und eine Schutzbrille.

Neues Intranet für Stückgut-kooperation

Für drei Bereiche des Intranets - E-Learning (Erwerb des „CargoLine-Führerscheins“), Wissenssammlung, Umfragen - sollte die IT-Bebauung überarbeitet und ältere, kostenintensive Softwarelösungen im Intranet abgelöst werden. In den Fokus der Betrachtung sollten insbesondere OpenSource-Lösungen in den Fokus gestellt werden, um die Investitions- und Betriebskosten moderat zu halten.  

Ein LKW-Park mit geladenen PKW

Gebrauchtwagen­transporte webbasiert abwickeln

Der Kunde hat neue Fahrzeugtypen in das Transportprogramm aufgenommen. Mit einer Webanwendung lässt sich jetzt die Steuerung der europaweiten Transporte von Neu- und Gebrauchtwagen vollständig digitalisieren und teilweise automatisieren.

Auf dem Bild ist ein großer LKW zu erkennen. Das Gehäuse des LKWs ist in einem knallige Gelbton gehalten.

Projektierung eines Webportals zur Auftragsoptimierung

Wir erarbeiteten mit einem Kunden aus der Schwergutlogistik eine Projektskizze als Vorlage für eine Investitionsentscheidung. Die Anfor­de­run­gen an eine neue webba­sierte Platt­form wurden in User Stories dokumentiert und später projektiert.

Bild einer Glasfassade. Foto: Pexels/Pixabay

Gestell-Management für Transporte mit der Cloud

Die Internet-Platt­form ermög­licht es, über die Planung der Rück­füh­rung von Gestel­len Fahr­ten zu konso­li­die­ren, Trans­port­ka­pa­zi­tä­ten zu sparen und Ruhezeiten zu berechnen.

US-Sport-Limousine

Projektierung einer Weblösung für Fahrzeugimporte

Vom detaillierten Backlog bis zum Budget: umsichtige Projektierung schafft einen guten Projektstart

Bild eines gelben Rapsfeldes

Relaunch für intuitive Usability

Ein umfassender Relaunch für das Recherchesystem inklusive eines Designs und neuen Funktionen – das war das Ziel unseres Projektes für die Umweltbehörden der Länder. Mit dem Recherchesystem ReSyMeSa erhalten Länderbehörden deutschlandweit Informationen über installierte Messgeräte, Sachverständige sowie Messungen bezüglich Abfalls, Immissionen, Böden und Wasser. Das Tool musste mit dem Relaunch Barrierefreiheit gewährleisten.

Zwei Bildschirme mit HASCO Produktdatenbank

Sichere Offline-Lösung mit Online Service

Um dem Sicherheitsbedürfnis der Kunden nachzukommen, stellt HASCO die Produktdatenbank vom Online-Portal auf ein Offline-Tool um und garantiert dabei gewohnten Online-Service.

Verladeanlagen im Hafen

Mit KI wichtige Angaben aus E-Mails filtern

Mit einer Lösung maschinellen Lernens zur Imputation fehlender Sendungsdaten kann unser Kunde relevante Daten aus E-Mails automatisch auslesen und verwerten.

Mobilfunkantennen

Agile Umsetzung einer Mobil-Anwendung

Entwicklung einer mobilen Lösung zur Erfassung des Status von Be- und Entladungen von Waggons auf CT60-Handhelds

.