Blog abonnieren

Kategorien

Impro-driven Agility (IDA) Agilität trainieren mit Improtheater 2.0

Der Hautpberuf HEC Mitarbeiter und Nebenberuf Improtheater-Darsteller Rüdiger Schnirring kommt zu einer Kurzvisite nach München zur W-Jax. Wenn Sie dort sind, dann nehmen Sie an seiner Session am Montag um 14.15 Uhr teil. Unerwartete Erkenntnisse kommen auf Sie zu: 

Die HEC auf der Basta! – Wer rastet, der schafft nichts, …

Wer in der Softwareentwicklung Qualität liefern will, muss kontinuierlich auf dem Laufenden bleiben. Aus dem Grund nehmen wir seit Jahren mit einem eigenen Stand und als Speaker an Basta!-Konferenz (https://basta.net/) teil. So auch 2018 vom 24.-27. September in Mainz. 

„Konventionen sind gut“ oder „Was den Braten zarter macht…“

Konventionen einzuhalten führt üblicherweise zu vielerlei positiven Effekten. Manch Dokumentation behauptet sogar, jede Konvention sei besser als gar keine. - Über die Tücken und die Vorteile der Anwendung von Konventionen. 

Design Thinking als Person – wie wäre sie wohl so?

Taugt Design Thinking als Allheilmittel für Unternehmen, die den heiligen Gral der Innovation suchen? Andrea Kuhfuß räumt auf mit überzogenen Erwartungen und beschreibt in einem Beitrag für die Manage Agile den Prozess, den es zu durchlaufen gilt, damit Design Thinking nachhaltig gelingen kann. 

Alles im oder auf dem Fluss – eine Retrospektive mit Alma

Eine Retro, die ist lustig, eine Retro, die ist schön... Vielleicht nicht unbedingt, aber eine Retro auf dem Wasser hat schon mal das Zeug zum Klassiker. Was der Ortswechsel mit einem Team macht, lest ihr hier! 

HEC hat Grund zum Feiern – Wir werden 30!

Genau heute, am 07. September, erfolgte vor 30 Jahren der Eintrag ins Handelsregister für die Hanseatische Engineering und Consulting GmbH HEC. Wir freuen uns! 

Carsten Cordes spricht über sein erstes Mal

IT-Sicherheitsexperte Carsten Cordes hackt hauptberuflich Internetseiten. Dem Weser Kurier erzählt er, wie er zum ersten Mal eine Webseite angriff und 

Nachwuchs bei der „digital family“ mit 20 neuen Azubis

Bei den Tochtergesellschaften von team neusta starten 20 neue Azubis durch Bremen, 01. August 2018 – Ab sofort verstärken 20 

„Leitwolf frisst Löwenanteil!“ – eine Satire aus dem agilen Alltag.

Der Vorarbeiter schnaufte verärgert und entriss dem Jungen die Schaufel. „Gib her! Es ist doch immer dasselbe. Wenn man will, dass etwas richtig gemacht wird, dann muss man es SELBST machen!“ 

Design Thinking für Räume – Räume für Design Thinking

Raumperle ist ein Unternehmen, das sich um den passenden Raum für jede Art von Veranstaltung kümmert. Auch für die Design 

Das Scrum-Projekt-Planspiel 2018 – Teil 5: Retro auf das Gelernte

Teil 5: Die Zusammenfassung „Scrum funzt“ war einer der vielen positiven Kommentare, die wir im Nachgang des Scrum-Projekt Planspiels von 

Die HEC und die IT von 1988 bis heute – Teil drei: Entwicklungen

Mitte der 90er entschied die Geschäftsleitung der HEC, sich von der Vermarktung der eigenen Software Produkte zu verabschieden und sich auf das Projektgeschäft zu konzentrieren.  

Das Scrum-Projekt-Planspiel 2018 – Teil 4: Der zweite und dritte Sprint

Insgesamt lässt sich beobachten, dass Product Owner und Entwicklerteams sehr viel stärker zusammengerückt sind, was die Sicht auf das Projekt und die Entwicklung angeht. Der dritte Sprint brachte in vielerlei Hinsicht deutliche Verbesserungen in den Teams zum Vorschein und auch deutlich mehr Spaß. 

HEC Podcast Folge 8: Testautomatisierung

Zusammen mit Daniel diskutiere ich heute die Testautomatisierung. Was ist Testautomatisierung überhaupt, und wo macht das Sinn? Was sind die Chancen und Risiken? Wenn diese Fragen euer Interesse wecken, dann hört es euch an. 

Vom (glücklichen) Ende einer Geschichte…

Die Geschichte von Khaled, Absolvent des IT-Bildungshauses und nun neuer Kollege in der HEC. Gut ging sie aus, denn seit Mai ist seine Frau Douaa in Deutschland. Eine Geschichte über Integration und Augenhöhe.  

Willkommen bei der HEC!

Erhalte einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt der HEC und entscheide dich für einen spannenden Job in einem innovativen Projektumfeld. 

Design Thinking mit Sieglinde | Ein Gastbeitrag von Annekathrin Gut

Annekathrin Gut, Public Relation Managerin der Bremer Handelskammer, schildert hier in einem Gastbeitrag ihren Tag beim Design Thinking mit Andrea Kuhfuß.  

Bremen ist schön – Hannover auch. Wir suchen KollegInnen!

Wir suchen Software-Tester für unsere Tätigkeiten in Hannover! Bewirb dich jetzt bei einem ausgezeichneten Arbeitgeber und werde Teil eines starken Teams. 

Das Scrum-Projekt Planspiel 2018 – Teil 3: Der erste Sprint

Zunächst mal ein Sprint zusammengefasst: nach dem Sprint Planning kommt die Entwicklung mit den Daily Scrums (Standup Meetings), danach geht 

Das Scrum-Projekt-Planspiel 2018 – Teil 2: Die Vorbereitung

In der Woche vor dem Projektstart wurde das Planspiel von den Coaches, den Trainern und den teilnehmenden Product Ownern und 

Das Scrum-Projekt Planspiel 2018 – Teil 1: Die Einleitung

Im zur HEC gehörenden IT-Bildungshaus findet im Mai und Juni zum zweiten Mal das Scrum-Planspiel Projekt für die Umschüler und 

Die HEC und die IT von 1988 bis heute – Teil zwei: Arbeiten in den 90ern

Als Microsoft sein Betriebssystem Windows 3 auf den Markt brachte, war klar, dass hier ein Sprung gelungen war, der die anderen Programme in den Schatten stellte. 

Best practices in HEC.Logging

Die Protokollierung gehört zu den nicht-funktionalen Anforderungen. Sie ist eine grundlegende Eigenschaft eines Systems und muss schon im Architekturentwurf berücksichtigt 

Angular 2+

Einführung In der heutigen Softwarewelt hat Angular 2 zunehmende Popularität. Um mich zu verbessern und in die Zukunft zu investieren, 

Wir machen ein Review und ALLE machen mit!

Das Potential der am Projekt Beteiligten wird in Reviews meist nicht ganz ausgeschöpft. Macht es doch einfach mal! 

Wie komplex darf mein Code sein?

Zyklomatische Komplexität (Cyclomatic Complexity) ist eine von vielen wichtigen Software-Metriken, mit der man die Komplexität eines Modules oder einer Methode 

Live Hacking mit Profi und Prakti

Dietrich, der bei der HEC sein Praxissemester absolviert, begleitete Carsten bei einem Live Hacking im Rahmen einer Immobilienfachtagung. Was er dort erlebt hat, beschreibt er in diesem Blogbeitrag.  

HEC goes Hollywood

Hier ein erster Eindruck vom Filmdreh in der HEC. Kollegen cool, Settings super, Kamerafrau tough, Regisseur geduldig.  

Katzen werfen zur Kalkulation im agilen Anforderungsmanagement

Um das Verständnis agiler Vorgehensweisen zu fördern hat es sich als sinnvoll herausgestellt, Agilität mit ihren abstrakten Methoden durch kleinere 

Eindrücke der 3. team neusta Campuskonferenz

Eindrücke der 3. team neusta Campuskonferenz in Wort und Bild. Das war eine rundum gelungene Veranstaltung! 

Die HEC und die IT von 1988 bis heute – Teil Eins: wie alles begann

Hiermit startet eine kleine Rückschau-Reihe zum Jubiläum der HEC. Wir beginnen in der Zeit, als Großrechner in Unternehmen der aktuelle technische Standard der Datenverarbeitung waren ... 

SOIREE | HEC // Impro improves agile

Ein kleiner Erfahrungsbericht der ersten SOIREE | HEC des Jahres mit Rüdiger und seinem Impro-Agilitätsvortrag. Schön war's!  

ThoughtWorks Technology Radar

Die Firma ThoughtWorks, die sich international für die Weiterentwicklung der gesamten Softwarebranche einsetzt, stellt seit einigen Jahren ein Technologie Radar auf ihrer Seite zur Verfügung. Vorgestellt von Rico Sassen. 

Behind E-World´s HoloLens® APP

Wie können wir mit unserem Know-how und unserer Branchenerfahrung die Besucher der e-world durch eine erlebbare Anwendung verblüffen und überzeugen? 

Mockito – Vorstellung des Mocking-Frameworks

Mockito – 1 – Einführung Vorwort Dies ist der erste Artikel zum Unit-Testing Framework für Java – „Mockito“ im Journal. 

Alles so schön bunt hier! Ein Bericht aus dem Design Thinking Herbst

Gleich zweimal waren wir in den vergangenen Wochen in unterschiedlichen Konstellationen als Design Thinking Coaches aktiv und freuen uns nun, darüber zu berichten. Vorab sei bemerkt: Alle Teilnehmenden waren begeistert davon, wie schnell man zum Team zusammen wächst, ohne sich näher zu kennen. Also: Design Thinking hilft nicht nur dabei, zügig und effizient Ideen für […]

 

XP Days Germany 2017 in Stuttgart

Dieses Jahr fanden die XP Days Germany das erste Mal in Stuttgart statt. Bestimmt lag es daran, dass sich zur Konferenzeröffnung am Donnerstagmorgen sehr viele Teilnehmer bei der Frage meldeten, wer zum ersten Mal auf dieser Konferenz sei. Außerdem musste man sich an den neuen Veranstaltungsort „Haus der Wirtschaft“ gewöhnen, bei dem sogar das Orga-Team […]

 

Ungewöhnlicher Einsatz für Bremer Fonds e.V.

Mitarbeitende der HEC nehmen an Benefizturnier teil Vor 20 Jahren wurden die Bremer Chairhockey Masters von bke fislage zur Feier 

Pimp my Legacy mit “Self-Contained Systems”

Aufgrund von geänderten fachlichen Prozessen mussten in einem Teil eines von uns vor ca. 5 Jahren entwickelten Systems massiv Änderungen 

Relaunch Festma Website mit Umbraco

Die ursprüngliche Website für die Festma GmbH wurde vor mehr als 15 Jahren von der HEC erstellt, basierte auf einer 

Wer darf was? Delegieren leicht gemacht mit Delegation Poker

Was bedeutet eigentlich “Delegieren”? Delegieren ist das Übertragen von Handlungskompetenzen vom Delegierenden an einen Delegationsempfänger. Und warum sollte man delegieren? 

Spring ToolBox: Bean- und Methoden Validierung

Das Spring-Framework ist wie ein Schweizer Messer für Java-Entwickler: Es stellt für viele im Programmieralltag aufkommende Problemstellungen eine fertige Lösung zur Verfügung. 

Currying in Java 8

Es hört sich orientalisch an, wie frisch aus der indischen Küche, hat aber nichts damit zu tun. Currying heißt so, 

Klo Klug Folge 17: Das Agile Fluency Model

In Folge 17 unseres beliebten KloKlugs geht es um das “Agile Fluency Model”: Download hier: hec-klo-klug-folge-17-das-agile-fluency-model 

Java 8 – Stream API (Teil 2)

Erzeugen von Streams in Java 8 Im vorherigen Beitrag zur Einführung von Streams wurden deren Funktionsweise und einige elementare Funktionen 

Wir sind ganz oben dabei

Die HEC belegt einen ersten Platz im Vergleich der besten Arbeitgeber in Bremen und Niedersachsen Am 22. Februar konnten Gitta 

Digitale Transformation und das Viable System Model

Das Online-Magazin Informatik Aktuell vöffentlicht einen neuen Fachbericht von HEC Consultant Frank Düsterbeck. Das Ziel einer modernen Organisation ist es, 

Java Message Service (JMS)

ActiveMQ JMS kann für das Versenden von Nachrichten über Rechnergrenzen oder zwischen Laufzeitumgebungen (JVM) verwendet werden. Die Art des Nachrichtenkanals 

Jasmine: Auch Spione können zählen – Teil 2 Calls

Hinweis: Folgende Beschreibungen sind auf Basis von Jasmine 2.2. In Jasmine: Von Spionen und Zielpersonen – Teil 1 Grundlagen haben 

Java 8 – Interface-Methoden

Default-Methoden und statische Methoden in Interfaces Seit Java 8 können Interfaces Methodenimplementierungen enthalten, die an die abgeleiteten Klassen vererbt werden. 

Spring ToolBox: ConversionService

Das Spring-Framework (1) ist wie ein Schweizer Messer für Java-Entwickler: Es stellt für viele im Programmieralltag aufkommende Problemstellungen eine fertige Lösung zur 

HEC Klo Klug Folge 14: “Einfachheit”

Für die Fertigstellung eines einfachen Designs wird immer weniger Zeit benötigt als für ein komplexes Design. Aus diesem Grund wird im 

Der Ablauf der Sprint Retrospektive

Die Retrospektive ist ein regelmäßiger Workshop, der dazu dient, Ereignisse der eigenen und gemeinschaftlichen Arbeit zu reflektieren. Das Ergebnis dieses 

Der Ablauf des Sprint Reviews

Das Sprint Review findet am Ende eines Sprints statt. Ziel des Meetings ist es, zusammen mit den Stake-holdern neue Ideen 

Der Ablauf des Daily Scrums

Das Daily Scrum ist ein tägliches Zusammentreffen des Entwicklerteams, um das weitere Vorgehen am jeweiligen Tag zu besprechen und zu 

Der Ablauf des Sprint Plannings

Im Sprint Planning treffen sich Produkt Owner, Scrum Master und das Entwicklerteam zu Beginn eines jeden Sprints, um diesen zu 

Mockito – Vorbereitungen von Mocks – Teil 1

Einführung Ein Einblick in die Verwendung von Mockito wurde bereits im ersten Teil „Mockito – 1 – Einführung“ gegeben. In 

HEC Klo Klug Folge 13: “Entwurfs-Anti-Patterns”

Anti-Patterns sind die “schlechten” Muster in der Softwareentwicklung. In dieser Folge präsentieren wir euch ein paar solcher Muster mit Bezug 

Relaunch ReSyMeSa Version 7

ReSyMeSa – das Recherchesystem Messstellen und Sachverständige wurde von der HEC 2007 erstellt und wird jetzt seit 10 Jahren betreut 

HEC Klo Klug Folge 12: „Die Evolution im Projektteam“

Klo Klug Folge 12 – Die Evolution im Projektteam 

Der Sprung in ein spannendes Hardware-Projekt

Der Auftrag war klar: eine Software zur Steuerung eines Bewegungskräfte-simulierenden Rennsitzes zu entwerfen. Welche Anforderungen und Ausprägungen diese Software definieren 

Die fünf Faktoren erfolgreicher Teams

Teambuilding ist inzwischen fester Bestandteil strategischer Planung und Ausrichtungen von Unternehmen. Gut funktionierende Teams können einen deutlichen Wettbewerbsvorteil darstellen. Patrick 

HEC Klo Klug Folge 10: “Durchblick Datenbanken”

Praktisch jede unserer Anwendungen basiert auf einer Datenbank als Datenhaltungsschicht. Datenbanksysteme sind zentraler und kritischer Bestandteil einer Unternehmenssoftware. Dieser Klo 

Anforderungen haben immer Schuld!

Schuld an schlechten Tests, Schuld an schlechter Entwicklung, Schuld für viele Änderungen, Schuld an einfach allem. Wie macht man also 

HEC Klo Klug Folge 9: Orchestrierung mit Chef

Open Source Konfigurationsmangement-Tool 

Herstellen von initialen / sauberen Datenbankständen mit JUnit

In JUnit Tests werden oftmals Objekte angelegt und verändert, die dann über JPA in die Datenbank geschrieben werden. Für die 

Java 8 – Stream API (Teil 1)

Einführung in das Stream API von Java 8 In Java 8 sind mit dem Stream API Erweiterungen für die Arbeit 

HEC Klo Klug Folge 8: Docker

Folge 8 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema Docker. 

Was macht eigentlich ein Product Owner?

Die Aufgaben eines Product Owners kann man grundsätzlich in zwei Bereiche einteilen: Auf der einen Seite eher kurzfristige Themen (häufig 

Jasmine: Von Spionen und Zielpersonen – Teil 1 Grundlagen von Spies

Jasmine ist ein Framework zur Gestaltung von BDD-Tests für JavaScript. Im Wesentlichen werden Jasmine-Tests gebildet aus describe-Blöcken, die Suiten repräsentieren, 

Hec Klo Klug Folge 7: Das Projekt einfach visualisiert (für jeden)

Folge 7 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema Das Projekt einfach visualisiert (für jeden). 

Einsatz von c:-Tags in JSF-Seiten

Die schon etwas ältere JavaServer Pages Standard Tag Library (JSTL) bringt einige nützliche Tags für die Kontrolle des Aufbaus von XHTML-Seiten 

Hec Klo Klug Folge 6: Die X/Y Theorie

Folge 6 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema Die X/Y-Theorie. 

Krisenmanagement im Projekt

Was ist eine Krise? Die Krise bezeichnet eine problematische, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation“ (Quelle: WIKIPEDIA) Es kann zwischen unterschiedlichen 

Warum Vaadin für unser Projekt am besten passt

Knappes Budget, enger Terminplan, begrenztes technologisches Know-How und einen Sack voll Auswahlmöglichkeiten. Das war die Ausgangssituation mit der wir uns 

HEC Klo Klug Folge 5: Der Joel Test

Folge 5 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema Der Joel Test. 

Dynamische Formel-/Regelauswertung mit C# Skripten

Für bereits zwei Projekte gab es Anforderungen von Anwendern, das bestimmte Regeln entweder noch nicht klar definiert sind oder während 

HEC Klo Klug Folge 4: JBehave Framework

Folge 4 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema JBehave Framework. 

Jetzt gehts los: Agile Projekte starten

Auch für agile Projekte gilt: Die Basis eines guten Projekts ist der Projektstart. Hier werden die Weichen gestellt und hier 

Wie gehen Hacker eigentlich vor?

Um sich vor Angriffen durch Hacker zu schützen, ist es sinnvoll sich in den Angreifer hineinzuversetzen. Dadurch kann man mögliche 

HEC Klo Klug Folge 3: Moderne Softwareentwicklung

Folge 3 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema Moderne Softwareentwicklung. 

HEC | Software Akademie

Mit dem Schulungsangebot der Software-Akademie unterstützt das Bremer IT-Unternehmen HEC GmbH seine Kunden durch individuelle Wissensbausteine und Schulungsangebote beim Wissensaufbau. 

RAP: Umstieg von JBoss 7 auf WildFly

Beim Umstieg von JBoss 7 auf WildFly 8.2.0 konnten über die RAP-Anwendung nur noch 62 Benutzer-Session erzeugt werden. Bei weiteren 

HEC Klo Klug Folge 2: Behavior Driven Development

Folge 2 der “HEC Klo Klug”-Reihe zu dem Thema Behavior Driven Development. 

Taskboard Patterns

Konstanze Steinhausen und Christian Mann stellen drei Taskboard-Muster vor, die in einem Scrum Team auftreten können: Das Snowflake-Pattern und zwei 

JavaScript Promises

Wozu Promises? JavaScript ist single threaded. Das bedeutet, dass alles im gleichen Thread läuft und zwei Teile Code nicht gleichzeitig 

Methoden des Anforderungsmanagements

Dietmar Heijenga zeigt, wie die HEC Anforderungs-Management betreibt. Die Technik des Produktvisionsposter und das Herausarbeiten von Personas wird vorgestellt. Mit 

JAT 2 TDD mit Jasmine BDD

In diesem Talk stellt Rico Jasmine BDD vor. Wie man damit schnell Tests schreiben kann und anschließend wird anhand einer 

JAT1 JavaScript

Dieser Talk soll alle abholen die bereits Programmiererfahrungen haben. Es wird vor allem auf die Fallen und Stricke eingegangen, die 

Vorteile des Burn Up Charts

Frank Düsterbeck erklärt, warum er das Burn-Up-Chart dem Burn-Down-Chart vorzieht. Er zeigt grafisch die Auswirkungen der Varianz im Produkt Backlog, 

Tool-Integration: Gitblit Ticketing und Jenkins Hand-in-Hand

Das Gitblit Ticketing-System unterstützt Teams beim Arbeiten mit Branches, beim Code Review und beim Mergen von Änderungen zwischen Entwicklungszweigen (Fabian Köntopp hat hierzu bereits 

Java 8 – Lambdas

Lambdas und Methodenreferenzen in Java 8 Lambda-Ausdrücke und Methoden-/Konstruktorreferenzen unterstützen seit Java 8 einen funktionalen Programmierstil. In anderen Programmiersprachen sind 

Scrum ist schrecklich Teil 2

In Teil 2 erläutert Frank, warum Scrum so „schrecklich“ ist, und stellt dies anhand einer Auswahl verschiedener Aspekte dar. Die 

Scrum ist schrecklich Teil 1

Frank Düsterbeck erläutert, warum Scrum so „schrecklich“ ist und stellt dies anhand einer Auswahl verschiedener Aspekte dar. Die „Definition of 

Feature-Branch Entwicklung mit Gitblit

Gitblit und insbesondere git ermächtigen deren Benutzer auf einfache Art mit Branches zu arbeiten. Um diese Möglichkeit im Projekt effizient 

Kommunikation als Impediment – Rüdiger auf der jax2016

Wie kommunizieren Leuchttürme mit Teelichtern? Wie kann man Fehlermacher verpfeifen und Nachfrager abschrecken? High-Performer in Scrum-Teams fühlen sich durch Low-Performer 

HEC | Qualitätsmanagement

Das HEC Qualitätsmanagement, vorgestellt von Frank Düsterbeck. 

TOP 5 der HEC Softwareentwicklung

Softwareentwicklung bildet den zentralen Angebotskern des Bremer IT-Unternehmens HEC GmbH aus dem team neusta-Verbund. Gemeinsam mit seinem Team zeigt Projektleiter 

Jetzt geht’s los — agile Projekte starten

Auch für agile Projekte gilt: Die Basis eines guten Projekts ist der Projektstart. Hier werden die Weichen gestellt und hier 

zurück zur vorherigen Seite