Clever lernen und automatisieren

Künstliche Intelligenz

Zwei Männer unterhalten sich

Künstliche Intelligenz

Selbstlernende Systeme unterstützen die Arbeit

Künst­­li­che Intel­­li­­genz (KI) – oder Arti­­fi­­cial Intel­­li­­gence – kann Sie in verschie­­de­­nen Anwen­­dungs­­­be­rei­chen unter­stüt­zen. Das Haup­t­­merk­­mal der program­­mier­ten Intel­­li­­genz ist, dass diese selbst­­stän­­dig lernt und die ihr zuge­da­ch­ten Aufga­­ben deshalb immer besser erfül­len kann. Die KI ist eine der wegwei­­sen­­den Antriebs­­­kräfte der Digi­ta­len Trans­­for­­ma­tion. Für Ihr Unter­­neh­­men eröff­­net sie neue Möglich­kei­ten und Geschäfts­­­po­ten­­zi­ale.

Erleich­tern Sie Ihrem Team die Arbeit! Eine spezi­ell program­miere Soft­ware kann die Entschei­dungs­struk­tu­ren des Menschen nach­bil­den und Aufga­ben weit­ge­hend eigen­stän­dig bear­bei­ten. Möch­ten Sie durch künst­li­che Intel­li­genz ihre Prozesse opti­mie­ren? Wir unter­stüt­zen Sie mit den rich­ti­gen Lösun­gen.

Dekoratives Grafikraster

Lösungen

KI-Business-Cases identifizieren und umsetzen

Für Ihr Unter­neh­men iden­ti­fi­zie­ren und bewer­ten wir die mögli­chen Busi­ness Cases zum Einsatz von KI. Wo können Sie Ihre Daten nutzen, um Analy­sen und Prozesse zu auto­ma­ti­sie­ren oder Vorher­sa­gen zu tref­fen? Helfen Ihnen bild­­­ver­­­a­r­­­bei­ten­­de Verfah­ren dabei, Objekte selbst­stän­dig zu klas­si­fi­zie­ren? Können Chat- und Voice­bots Ihre Kunden­kom­mu­ni­ka­tion verstär­ken?

In diesen Berei­chen entwi­ckelt unser KI-Team für Sie die passende Lösung – oft auch als Kombi­na­tion von KI mit 3D-Inhal­ten oder Micro­soft 365-Anwen­dun­gen. Darüber hinaus nutzen wir das Know-how von weite­ren KI-Spezi­a­list:innen in team neusta.

Zwei Männer am Laptop

Die HEC Datensprechstunde

Was können meine Daten?

Jedes Unter­neh­men sammelt Daten ganz unter­schied­li­cher Art. Häufig wissen Unter­neh­men nicht, wie sie diese Daten für sich nutzen und mittels künst­li­cher Intel­li­genz prak­tisch einset­zen können. Dabei kann ihnen KI helfen, Abläufe effi­zi­en­ter zu gestal­ten, Zeit und Kosten zu sparen. Sie bietet die Grund­lage für die Auto­ma­ti­sie­rung von Prozes­sen, für Vorher­sa­gen von wahr­schein­lich eintre­ten­den Ereig­nis­sen und für die Erken­nung von Gemein­sam­kei­ten und Mustern.

Unsere Daten­sprech­stunde hilft Unter­neh­men, das Poten­zial ihrer vorhan­de­nen Daten zu bewer­ten und einen Einstieg in die künst­li­che Intel­li­genz zu bekom­men. Verein­ba­ren Sie mit unse­ren Expert:innen einen Termin für eine kosten­lose Erst­be­ra­tung!

Playmobilfiguren auf einer Landkarte

Magazinbeitrag

"KI ist kein Monster!": Grundlagenseminar zur künstlichen Intelligenz

Ein Mensch kann auf Fotos leicht eine rote Katze von Karamell-Eis unterscheiden. Eine künstliche Intelligenz braucht für diese Bilderkennung zuerst ein intensives Training. Im Seminar zu künstlichen Intelligenz vom IT-Bildungshaus der HEC lernten die Teilnehmenden die Grundlagen.

Nutzen Sie die Chancen von künstlicher Intelligenz!

Sven Tröger

Sven Tröger

KI-Koordination und Data Science

0421 20750 204 E-Mail senden

Projektbeispiele

Eine Lagerhalle mit Bluetooth und autonomen Systemen

KI-gestützte Vervollständigung von Sendungsdaten

Fehlende Sendungsdaten verkomplizieren den Logistikprozess. Für FMS implementierten wir einen Algorithmus, der die fehlenden Felder im Transportmanagementsystem vervollständigt. Disponent:innen werden so durch fachlich stimmige Vorschläge unterstützt.

alle Projektreferenzen ansehen