Testing & Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung

Nachhaltige Softwarelösungen entwickeln und Folgekosten vermeiden


Erst­klas­sige Soft­ware ist nur möglich, wenn die Entwick­lung durch enga­gier­ten Soft­wa­re­test beglei­tet wird. Dieses Wissen ist nicht neu, es ist erfah­rungs­ba­siert und bestä­tigt sich in jedem Projekt. Wie Test und Quali­täts­si­che­rung bei uns kunde­n­o­ri­en­tiert gelebt werden, erfah­ren Sie hier.

Unterhaltung unter Kolleg:innen am Schreibtisch

Unser Expertenteam für Software-Testing

Die HEC stellt im team neusta das zentrale ISTQB-zerti­fi­zierte Team für Testing und Quali­täts­­si­che­rung. Unser Team besteht aus mehr als 40 Exper­ten und Exper­tin­nen, die sich spezi­a­li­siert haben in Berei­chen wie manu­el­lem Testen, Test Auto­ma­tion, Test­ma­na­ge­ment. Wir gewähr­leis­ten die hohe Quali­tät unse­rer Soft­wa­re­lö­sun­gen. Dazu nutzen wir verschie­dene Test­ar­ten, von funk­ti­o­na­lem bis zu nicht-funk­ti­o­na­lem Testen, um sicher­zu­stel­len, dass Ihre Soft­ware in jeder Hinsicht sicher ist.

Ganz­heit­li­che QS ist viel mehr als Testen

Wir sorgen dafür, dass Ihre Soft­ware Sie best­mög­lich unter­stützt. Sie erhal­ten von uns sinn­volle Hand­lungs­emp­feh­lun­gen, die zu einer Prozes­s­op­ti­mie­rung und der Stei­ge­rung von Trans­pa­renz und Effi­zi­enz beitra­gen. Wir haben dabei ein Augen­merk darauf, dass die Ergeb­nisse immer den indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen Ihres Unter­neh­mens gerecht werden. Ob Sie ein neues Quali­täts­ma­na­ge­ment aufset­zen möch­ten oder Unter­stüt­zung bei beste­hen­den Prozes­sen benö­ti­gen.

Unsere Software Testing Tools & Methoden

Unsere Exper­tise erstreckt sich über eine Viel­zahl von Tools und Metho­den. Von Jira Test­ma­na­ge­ment über Sele­nium bis hin zu moder­nen Test­ar­ten wie explo­ra­ti­ves und auto­ma­ti­sier­tes Testen – wir verfü­gen über das Know-how und die Tools, um Ihre Soft­wa­re­qua­li­tät sicher­zu­stel­len. Unsere Quali­täts­si­che­rung umfasst auch Inte­gra­ti­ons­tests, Funk­ti­ons­tests, Unit-Tests und vieles mehr.

Mit den von uns einge­setz­ten Tests stel­len wir sicher, dass einzelne Module Ihrer Soft­ware rich­tig funk­tio­nie­ren und dass die Inte­gra­tion der verschie­de­nen Module reibungs­los verläuft. Zusätz­lich führen wir Regres­si­ons­tests durch, um sicher­zu­stel­len, dass früher beho­bene Fehler nicht wieder auftre­ten.

Frauen in einer Besprechung

Klassisch oder agil: Ihr Software­entwicklungs­prozess im Fokus

Eine gute Vorge­hens­weise ist an die Bedürf­nisse und Möglich­kei­ten des Unter­neh­mens und des Teams ange­passt. Deshalb rich­ten wir uns beim Soft­wa­re­ent­wick­lungs­pro­zess nach Ihnen. Ob klas­si­sche Vorge­hens­weise oder agiles Testen – wir unter­stüt­zen Sie!

Beim agilen Testen geht es darum, im Entwick­lungs­pro­zess so früh wie möglich Feed­back zu erhal­ten. Hier trägt das gesamte SCRUM Team die Verant­wor­tung für die Umset­zung. Um Quali­täts­si­che­rung möglichst sinn­voll zu auto­ma­ti­sie­ren, ist eine enge Zusam­me­n­a­r­beit mit direk­ter Kommu­ni­ka­tion nötig. Das bedeu­tet, dass die Quali­täts­si­che­rung bereits bei den Anfor­de­run­gen beginnt und nicht erst, wie beim klas­si­schen Vorge­hen, am Ende der Entwick­lung.

IT-Sicherheit in der Softwareentwicklung

In einer vernetz­ten Welt, in der Daten unauf­hör­lich flie­ßen, ist der Schutz dieser Daten und Systeme von entschei­den­der Bedeu­tung. Unser Ziel ist es, Ihre poten­ti­el­len Sicher­heits­ri­si­ken zu iden­ti­­fi­­zie­ren und zu mini­­mie­ren. Dazu verwen­­den verwen­den wir am Bedarf ausge­rich­tete, verschie­­dene Test-Metho­­den, von gründ­li­chen Pene­tra­ti­ons­tests für Websi­tes und Infra­s­truk­tur über Code-Analy­­sen und Authen­ti­­fi­­zie­rungs­­prü­­fun­­gen bis hin zur umfas­sen­den Bera­tung zur siche­ren Soft­wa­re­ent­wick­lung. Wir sind Teil­neh­mende der Allianz für Cybersicherheit, um unmittelbar über neue Entwicklungen und Bedrohungen der IT-Sicherheit informiert zu sein und unsere Kunden zu unterrichten.

Ein Mann vor einem Whiteboard stellt Post-it Zettel vor

Lasttests prüfen die Leistungsfähigkeit

Damit Ihre Soft­ware unter unter­schied­li­chen Nutzungs­be­din­gun­gen stabil und reak­ti­ons­schnell bleibt und es nicht zu Still­stand oder Verzö­ge­run­gen kommt, führen wir Last­tests durch. Wir testen unter realis­ti­scher bis maxi­ma­ler Belas­tung durch eine hohe Anzahl von Benut­zern, Trans­ak­ti­o­nen oder Daten, um Engpässe oder Perfor­mance-Probleme zu iden­ti­fi­zie­ren. Damit gehen Sie sicher, eine robuste und zuver­läs­sige Soft­wa­re­lö­sung zu erhal­ten.

Zwei Personen am PC-Bildschirm, lachen

Durch Automatisierung setzen wir Qualitäts­siche­rung effizient um

Durch erfah­rungs­ba­sier­ten Einsatz der rich­ti­gen Werk­zeuge können Sie lang­wie­rige, manu­elle Regres­si­ons­pha­sen in Ihrer Soft­wa­re­ent­wick­lung vermei­den. Wir helfen Ihnen bei der Wahl der besten Test­fälle für die auto­ma­ti­sier­ten Regres­si­ons­tests und unter­stüt­zen Sie bei der Evalua­tion, um sicher­zu­stel­len, dass die gestell­ten Anfor­de­run­gen opti­mal erfüllt werden. Wir verfü­gen über Exper­tise in der Auto­ma­tion mittels Sele­nium, Cypress und Play­w­right.

Gemein­sam finden wir die rich­ti­gen Ziele, passen­den Lösun­gen und Test­werk­zeuge für Sie.

 

Ihr Nutzen und Mehrwert

Eine stabi­lere und zuver­läs­si­gere Anwen­dung

Durch rigo­rose Tests während des Entwick­lungs­pro­zes­ses erken­nen wir Fehler und Mängel früh­zei­tig und behe­ben sie. Mit Last­tests stel­len wir sicher, dass die Anwen­dung bei hohen Zugriffs­zah­len stabil bleibt.

Stei­ge­rung der Kunden­zu­frie­den­heit

Ihre Kunden können sich auf Ihre Anwen­dun­gen verlas­sen, weil wir Risi­ken von Fehl­funk­ti­o­nen, Ausfäl­len und Sicher­heits­lü­cken mini­mie­ren. Gleich­zei­tig haben wir die Erhö­hung der Benut­zer­freund­lich­keit (Usabi­lity) im Blick.

Opti­mierte Entwick­lungs­zeit und Kosten­sen­kung

Unsere Quali­täts­si­che­rung vermei­det spätere teure Nach­bes­se­run­gen bei der Soft­wa­re­ent­wick­lung. Sie können dadurch die Entwick­lungs­zeit und Herstel­lungs­kos­ten besser kalku­lie­ren und redu­zie­ren.

Nied­ri­ger Folge­auf­wand in der Soft­wa­re­pflege

Durch unsere Stati­schen Analy­sen und regres­si­ven Test stel­len wir sicher, dass Ihre Soft­ware in Zukunft mit weni­ger Aufwand wartungs­fä­hig bleibt.

Über unsere Arbeit

Praktikanten des IT-Bildungshauses am Arbeitsplatz bei der HEC

Aus dem HEC Magazin: Qualitätssicherung

Gibt es eine fehlerfreie Softwareentwicklung?

Softwaretesterinnen und -tester prüfen jede neu entwickelte Funktion ganz genau. Die Qualitätssicherung stärkt das Vertrauen von Kund:innen und Benutzer:innen, denn sie korrigieren Fehler proaktiv. Lässt sich so jeder Fehler vermeiden?

Grafik mit Computerbildschirm

Aus dem HEC Magazin

Lasttests sorgen für gute Performance

Ihr Soft­wa­re­pro­jekt steht vor einem großen Release? Spätes­tens jetzt ist es Zeit für einen Last­test. Mit diesen Soft­wa­re­tests lässt sich fest­stel­len, ob das System der erwar­te­ten Zahl an Nutzer:innen stand­hält.

Hände tippen Text auf ein Smartphone.

Aus dem Magazin - Chat GTP über Softwaretest

Softwaretest: Im Chat mit ChatGPT

Welche Auskunft gibt ChatGPT darüber, was das Internet über das Arbeitsfeld Softwaretest weiß? Wie schätzt es die Bedeutung von Qualitätssicherung in Softwareentwicklungsprojekten ein? Und wie gut ist die Qualität der getroffenen Aussagen?

Ein Mann klettert aus einem Laptop

Aus dem HEC Magazin: ISO 27001-Zertifizierung

Mehr Schutz von Informationswerten

Normen und Standards gelten eher als das Gegenteil von Agilität und Flexibilität. Die HEC ist jetzt nach ISO 27001 zertifiziert. Damit zeigt sie, dass sich agiles Vorgehen und Richtlinien für Informationssicherheit gut vereinbaren lassen.

Vier Menschen machen Pause und stehen und sitzen im Fensterrahmen

Auch in Verantwortung der Qualitätssicherung

Digitale Barrierefreiheit

2025 tritt das Barrie­re­frei­heits­s­tär­kungs­ge­setz (BFSG) in Kraft. Es regelt, dass Menschen mit Einschrän­kun­gen wie im Seh- oder Hörver­mö­gen, moto­ri­schen oder kogni­ti­ven Beein­träch­ti­gun­gen ohne Hinder­nisse auf Soft­ware und Websei­ten zugrei­fen können.

Unsere Expert:innen sind Teil eines inter­dis­zi­pli­nären Acces­si­bi­lity-Teams inner­halb des team neusta, die die Barrie­re­frei­heit im gesam­ten Entwick­lungs­pro­zess und somit auch in der Quali­täts­si­che­rung sicher stellt.  Dazu gehö­ren zum Beispiel Tests auf Kontrast­ver­hält­nisse, Tasta­tur­zu­gäng­lich­keit, Bild­be­schrei­bun­gen und Alter­na­tive Texte für grafi­sche Elemente.

Wir können Ihnen sowohl eine erste Einschät­zung nach dem BITV 2.0 Testverfahren geben als auch eine umfassende Beratung zur Barrierefreiheit Ihrer Software oder Website.

Referent der HEC im IT-Seminar vor Leinwand

Werden Sie selbst zu Expert:innen

ISTQB Zertifizierungen & Weiterbildung

Als ISTQB Certi­fied Tester und Teste­rin­nen setzen wir auf Best Prac­ti­ces im Soft­ware Testing. Unsere Tester:innen sind gut ausge­bil­det, erfah­ren und zerti­fi­ziert und bilden sich konti­nu­ier­lich weiter. Wir bieten wir eine Viel­zahl von Maßnah­men an:

  • ISTQB Zerti­fi­zie­run­gen: Eine inter­na­ti­o­nal aner­kannte Zerti­fi­zie­rung, die das Grund­wis­sen im Soft­ware-Testing bestä­tigt. 
  • Weiter­bil­dung in unse­rem IT-Bildungs­haus: Regel­mä­ßige Kurse und Semi­nare, um aktu­el­les Wissen im Bereich Soft­ware Testing zu vertie­fen. Inter­dis­zi­pli­näre Schu­lun­gen, die einen umfas­sen­den Einblick in die IT-Bran­che bieten.
  • Coaching: Indi­vi­du­elle Betreu­ung und Unter­stüt­zung, um spezi­fi­sche Fähig­kei­ten und Tech­ni­ken zu verbes­sern.
  • Ausbil­dung: Grund­le­gende Schu­lun­gen für Einstei­ger im Bereich Soft­ware Testing.

Da unsere Tester:innen in verschie­de­nen Entwick­lungs­teams arbei­ten, unter­stüt­zen wir den Wissens­aus­tausch inner­halb des QS-Teams durch Meetings, Hospi­ta­ti­o­nen und Coachings. So blei­ben alle auf dem neus­ten Stand der Tech­no­lo­gien und profi­tie­ren von den Erfah­run­gen ande­rer.  Fach­li­che Quali­tät und ein Umgang auf Augen­höhe stel­len effi­zi­ente und quali­ta­tiv hoch­wer­tige Test­er­geb­nisse sicher.

Sorgen Sie mit uns für Qualität und Sicherheit Ihrer Systeme!

Daniel Gehrke

Daniel Gehrke

QS und Testing

0421 20750 0 E-Mail senden
Philip Keil

Philip Keil

IT-Sicherheit

0421 20750 0 E-Mail senden
Bärbel Rolfes

Bärbel Rolfes

Datenschutz-Beratung

0421 20750 371 E-Mail senden

Projektbeispiele

Viele LKW's hintereinander.

Referenz

Web-Plattform für digitalisierte und teil­automatisierte Gebrauchtwagen­transporte

Auch bereits digitale Logistikprozesse lassen sich weiter optimieren. MOSOLF hat neue Fahrzeugtypen in das Transportprogramm aufgenommen. Wir entwickelten eine Web-Plattform weiter, mit der sich die Steuerung der europaweiten Transporte von Neu- und Gebrauchtwagen vollständig digitalisieren und teilweise automatisieren lässt.

Im Hintergrund ist ein Bildschirm voller Daten und Algorithmen. Im Vordergrund erkennt man eine Brille.

Referenz

Sicherheitsanalyse und Penetrationstest gegen Datenlecks

Die Sicherheit von Daten wird täglich bedroht. Versichertendaten sind besonders sensibel. Wir starteten im Auftrag des Kunden einen Angriff, deckten Sicherheitslücken auf und zeigten mögliche Lösungsansätze.

IT-Berater im Gespräch
Dekoratives Grafikraster

Verwenden Sie gern unser Kontaktformular

Wie wollen wir zusammenkommen?

Ich wünsche mir einen kurzen Austausch via

Was können wir für Sie tun?

Ich brauche Lösungsansätze zum Thema

Wie können wir Sie erreichen?

Das Feld Telefonnummer oder das Feld E-Mail-Adresse muss ausgefüllt werden.
* steht hinter einer Pflichtangabe