Neues aus der HEC

Potentiale der Künstlichen Intelligenz erkennen und nutzen

20. Januar 2022 / Annekathrin Gut

Bremen, 20.01.2022 – Was ist künst­li­che Intel­li­genz (KI) und was bringt sie Unter­neh­men? Das Seminar „Potentiale der Künstlichen Intelligenz erkennen und nutzen“ vom Bremer KI-Transfer-Zentrum und dem IT-Bildungshaus der HEC GmbH gibt am Dienstag, 15. Februar, von 9 bis 17 Uhr eine Einführung.

Die Teil­neh­men­den erfah­ren, wie KI einge­setzt werden kann, welche Arbeits­pro­zesse sie unter­stützt und welche Voraus­set­zun­gen für den Einsatz nötig sind. Vermit­telt werden Grund­la­gen von KI und Maschi­nel­lem Lernen sowie Stra­te­gien für den Projekt­start.

Die Veran­stal­tung ist Teil der Seminarreihe „Künstliche Intelligenz“ und richtet sich an Menschen mit und ohne IT-Kenntnisse. Angesprochen sind Entscheiderinnen und Entscheider in Unternehmen, Coaches für IT oder Organisation sowie Personalverantwortliche. Die Vortragenden sind Dr. Vanessa Just (KI-Expertin team neusta), Dr. Nicole Höher (KI-Transfer-Zentrum), Dr. Denis Pijetlovic (Universität Bremen) und Christin Poloczek (IT-Bildungshaus).

Künst­li­che Intel­li­genz verän­dert schon heute alle Berei­che von Wissen­schaft und Wirt­schaft. Kein Unter­neh­men wird künf­tig an der Einfüh­rung von KI für seine digi­ta­len Prozesse vorbei kommen, wenn es wette­werbs­fä­hig blei­ben will. Die Seminarreihe gibt Unternehmen einen Einblick in die Potentiale und Anwendungsmöglichkeiten. Sie wird als Kooperation im team neusta organisiert und von der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa gefördert.

Weitere Informationen und Anmeldung

  • Die Kosten für Modul 1 betra­gen 178,50 Euro.
  • Veran­stal­tungs­ort ist Das IT-Bildungs­haus, Konsul-Smidt-Straße 24, 28217 Bremen (Schup­pen 1, Über­see­stadt).
  • Weitere Infor­ma­ti­o­nen gibt Gabi Rosenbaum, IT-Bildungshaus, unter Telefon 0421 20750750 und E-Mail gabi.rosenbaum@it-bildungshaus.de.
Annekathrin Gut
Kommunikation und Marketing

0421 20750 890 E-Mail senden