„IT Sicherheit und Arbeit 4.0“ – am 20.09. im Schuppen Eins

Carsten Cordes und Henning Ziegler sprechen über den Konflikt zwischen moderner Business Collaboration und IT-Sicherheit im Kontext der Digitalisierung der Arbeitswelt

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. ist ein bundesweit organisierter Berufsverband und versteht sich als Interessensvertretung der unternehmerischen Wirtschaft. Auf Initiative der Landesfachkommission Digitales lädt er am 20. September in die Räumlichkeiten des team neusta in Bremen ein.

Aus vielen aktuellen Anlässen heraus geht es in dieser Veranstaltung um die IT-Sicherheit im Kontext der digitalen Arbeitswelten. Welchen Einfluss haben moderne Policies wie „Bring-Your-Own-Device“ oder die stetige Zunahmen von Home Office auf die IT-Sicherheit eines Unternehmens? Wie sensibilisiert man seine MitarbeiterInnen für die Datensicherheit?

Auf der Veranstaltung des Wirtschaftsrats werden die IT-Security-Fachleute der HEC, Carsten Cordes und Henning Ziegler, darüber sprechen, welche Unternehmenswerte es zu schützen gilt, wie Hacker vorgehen und welche Maßnahmen man ergreifen kann, um sich sinnvoll vor Hackerangriffen zu schüzten.

Cordes und Ziegler testen in ihrem Arbeitsalltag Unternehmensnetzwerke, Webshops oder Industrieanlagen auf mögliche Schwachstellen und geben darüber hinaus Workshops für Unternehmen zur besseren Awareness der Mitarbeitenden.

Weitere Informationen zum Wirtschaftsrat finden Sie hier: www.wirtschaftsrat.de