Versicherer intelligent digitalisieren – DKM 24. – 26.10.2017

Die HEC und neusta sd west auf der DKM in Dortmund

Open Innovation und Data Science für Versicherer

Um Kundenbedürfnisse genauer zu ermitteln, ihnen genau die Angebote machen zu können, die sie brauchen und um sie zielgerichtet zu beraten, können Versicherungsunternehmen viele digitale Hilfsmittel einsetzen. Die Bandbreite der Möglichkeiten wird Versicherern am Stand F-03 der HEC und neusta sd west aufgezeigt. Wir eröffnen sinnvolle Wege in die schöne neue (und lukrative) digitale Welt, aber stecken auch klar ab, welche Voraussetzungen Unternehmen mitbringen sollten.

Um die Themen „TimeToMarket“, „CostToMarket“ und „Digitalisierung“ zu beherrschen, benötigen Unternehmen moderne Strukturen, neue Ansätze bei der Generierung von Ideen und Wissen und die Bereitschaft, sich innovativen Arten von Partnerschaften zu öffnen. Hier setzt die Beratung der HEC an.

Die HEC hat schon viele Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister auf dem Weg zur Digitalisierung beraten und Softwarelösungen mit ihnen agil entwickelt.

Der Stand

Am Stand der HEC bei der diesjährigen DKM in Dortmund am 24. – 26.10. präsentieren wir gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen neusta software development west Wege der nachhaltigen Digitalisierung und die Möglichkeiten von Data Science. „Wissen aus Daten gewinnen“, das ist die Quintessenz der interdisziplinären Tätigkeit Data Science. Das Data Science Lab von neusta sd west bringt hochqualifizierte Data Scientists mit IT Experten zusammen.

Messe Dortmund, Halle 4, DKM Software Park, Stand F-03

Wenn Sie Eintrittskarten benötigen, sprechen Sie uns an. Wir laden Sie gerne ein.

Ihre Ansprechpartner

Markus Tholema, HEC, Berater für Versicherungen und Finanzdienstleister

Bernd Bäumler, Andreas Wulfes, neusta sd west, Berater für Data Science

 Wir freuen uns auf Sie bei der der DKM.