Agile Methoden

Agil mit Haltung

Mancher­orts gilt der Begriff „agil“ bereits als Buzz­word. Für uns bezeich­net agiles Arbei­ten eine wesent­li­che Haltung, um in kürze­rer Zeit quali­ta­tiv hoch­wer­tige Soft­ware entwi­ckeln zu können. Zum agilen Arbei­ten gehö­ren einige Metho­den.

Wir planen unsere IT-Projekte in der Regel nach Scrum. In kurzen Entwick­lungs-„Sprints“ erhal­ten Sie ein sicht­ba­res Ergeb­nis. Sie gehen mit dem Entwick­lungs­team in den offe­nen Austausch und haben die Möglich­keit, nach­zu­bes­sern. Wenn Sie und wir in jedem Sprint davon über­­­­­zeugt sind, dass das Ziel rich­tig ermit­telt, defi­­­niert und von allen verstan­­­den ist, dann steht dem moti­vier­ten, effi­­­zi­en­ten und erfol­g­rei­chen Entwi­­­ckeln im nächs­ten Sprint nichts mehr im Weg.

Damit agiles Arbei­ten mehr ist als Sprints, Dailys und viele bunte Klebe­zet­tel, muss die Unter­neh­mens­kul­tur stim­men. So wie bei uns. Wir begeg­nen Kolle­gen, Kunden und Part­nern mit offe­nen Ohren und auf Augen­höhe. Wir setzen auf Selbst­­be­­stimm­t­heit und Mitspra­che, Gleich­wer­tig­keit und Trans­pa­renz, Expe­ri­­­men­tier- und Fehler­­­kul­tur.

Wir verwen­den Scrum als Methode, um Ihnen nütz­li­che und lang­le­bige Soft­wa­re­lö­sun­gen bieten zu können. Dane­ben nutzen wir auch Inno­va­ti­ons­me­tho­den wie Design Thin­king oder Lego Serious Play sowie Krea­tiv­tech­ni­ken. Warum die agilen Metho­den - verbun­den mit der entspre­chen­den Haltung - für Sie sinn­voll sein können, erfah­ren Sie in unse­rer agilen Beratung. Unser Anforderungsmanagement sorgt für eine sinnvolle Strukturierung der Projektphasen und die agile Softwareentwicklung für deren Umsetzung.

 

Methoden

Materialien

Unsere Ansprechpartner für agile Beratung

Agile Themen
Anforderungs­management, Teams