• Application Management

    Modernes LifeCycle-Management für Ihre IT-Landschaft

Wildwuchs in Ihrer Anwendungslandschaft?

Wie viele Programme und Applikationen mit unterschiedlichen funktionalen und technologischen Ansatzpunkten sind bei Ihnen im Unternehmen im Einsatz? Märkte ändern sich, der Anpassungsdruck steigt und schon entwickelt man die nächste kleinere IT-Lösung, um Lücken in großen Standardsystemen zu schließen. Das Ergebnis sind heterogene IT-Landschaften und eine immer weiter steigende Komplexität.

Application Management schafft Transparenz

Ein gutes Application Management ordnet die Prozesse für Support und Weiterentwicklung Ihrer Anwendungslandschafft und sorgt so für Übersichtlichkeit. Es verbessert die Change-Prozesse und verringert die Fertigungstiefe. Am Ende erzielen Sie durch gutes Application Management eine Kostenreduktion bei gleichzeitiger Steigerung von Qualität und Flexibilität.

Wir kümmern uns um Ihre Anwendungsstruktur

Die HEC hat eine praxiserprobte Methode für eine reibungslose Übernahme des Application Managements entwickelt. Sie macht den Prozess sicher und transparent. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie uns einzelne Anwendungen oder Ihre gesamte Anwendungslandschaft übertragen.

Das Tansitionsmodell der HEC

Transition meint hier die Übergabe einzelner Applikationen oder gesamter Anwendungslandschaften in die Verantwortlichkeit der HEC. Das Modell besteht aus mehreren Schritten.

Workshops

Jede Applikation wird in einzelnen Transitionen an uns übergeben. Dabei erfolgt zunächst die Übergabe des Quellcode und der existierenden Dokumentation an uns. Im Anschluss führen wir mit Ihnen oder dem bisherigen Anbieter Ihrer Applikationen gemeinsame Workshops durch, in denen wir uns einen fachlichen Überblick verschaffen und den technischen Stand der Applikationen aufnehmen.

Dokumentation

Im Ergebnis entsteht mit den Workshops das Standard-Betriebshandbuch. Darin wird alles Wesentliche bezüglich der Software-Architektur, den Schnittstellen und Besonderheiten der Applikation dokumentiert. So wird dafür Sorge getragen, dass kein Wissen verlorengeht.

Kategorisierung

Mit der Kategorisierung beginnt der Prozess. Mit einem 10-Punkte Raster schätzen wir den Umfang und die Komplexität ihre Anwendung zügig ab. Wir geben Ihnen unter Berücksichtigung des erforderlichen Service Level die terminlichen und wirtschaftlichen Koordinaten für die Transition und den Support.

Weiterentwicklung

Wir verstehen uns nicht nur als Supportdienstleister, der den aktuellen Stand bewahrt, sondern entwickeln in Abstimmung mit Ihnen Ihre Software auch fortlaufend weiter, seien es technische Updates oder fachliche Anpassungen und Ergänzungen. Damit unterstützen wir den gesamten Lebenszyklus Ihrer Softwarelösung und Anwendungslandschaft.

Ihre Ansprechpartner