Digitalisierung von Qualitätssicherungsprozessen

Referenzen

Chat

Hallo

Ich bin der Chatbot der HEC GmbH. Ich beantworte Ihnen Fragen zum Unternehmen, zur Bewerbung, zu Parkmöglichkeiten und ähnlichem!

Android-App für Datenbrille zur Datenerfassung per Spracheingabe

Der Kunde

Der Kunde ist einer der welt­weit größ­ten Hers­tel­­ler von Auto­­mo­­bi­len, der neben seinen Produk­ten auch Service­leis­tun­­gen bietet. Inno­va­tive Tech­no­lo­­gien sowie hohe Quali­täts­an­sprü­che spie­len in allen Berei­chen des Unter­­neh­­mens eine wich­tige Rolle.

Das Projekt

Um bisher papier­­ge­­stützte Quali­täts­­si­che­rungs­­pro­­zesse zu digi­ta­­li­­sie­ren, entwi­­ckelte die HEC in Zusam­­men­ar­­beit mit einem Auto­­mo­­bil­her­s­tel­­ler eine Android-App für Smart Glas­­ses (auch Daten­­brille genannt) zur Daten­er­fas­­sung per Sprachein­­gabe.
Die Digitalisierung ergreift mehr und mehr Unternehmensprozesse des Kunden, so auch den Qualitätssicherungsprozess im Rohbau. Ziel dieses Vorhabens war es, mithilfe von Smart Glasses die Datenerfassung im Prozess hands-free zu gestalten. So werden die Qualitätsdaten jetzt unmittelbar am Band mithilfe der Smart Glasses und eines Auto-ID-Verfahrens sowie durch Spracherkennung vom Mitarbeiter erfasst.

Die Herausforderung

Für die schnelle und ziel­­ge­rich­tete Entwick­­lung der Lösung hat sich unser Kunde zuguns­ten einer agilen Entwick­­lungs­­­me­thode nach Scrum entschie­­den. Für diese Entschei­­dung spricht, dass wir bereits nach dem ersten Sprint in der Lage waren, einen funk­ti­­ons­­fä­hi­­gen Proto­­ty­­­pen zu präsen­tie­ren. Für unse­ren Kunden war dies das zweite Vorha­­ben in der agilen Projek­t­welt. Die Schnel­­lig­keit und das Meis­tern der tech­­ni­­schen Heraus­­for­­de­run­­gen rund um den Einsatz der Smart Glas­­ses für den Quali­täts­­si­che­rungs­­pro­­zess über-zeugte das Mana­­ge­­ment unse­res Kunden.

Die Umsetzung & das Ergebnis



Als Teil­pro­jekt eines Inno­va­ti­ons­pro­gramms beim Kunden wurde die agile Soft­wa­re­ent­wick­lung erfolg­reich erprobt. Im ersten Sprint entstand eine verwend­bare Version der App, die die Quali­täts­si­che­rungs­pro­zesse im Rohbau seit­dem pass­genau unter­stützt. Derzeit werden weitere Anfor­de­run­gen für den Fach­be­reich umge­setzt, insbe­son­dere bei der notwen­di­gen Inte­gra­tion der gewon­ne­nen Infor­ma­tio­nen in die beste­hende System­land­schaft.

Eingesetzte Technologien

  • Smart Glas­ses Vuzix M100
  • Micro­soft .NET Frame­work 4.5
  • ASP.NET Web API
  • ASP.NET MVC
  • MS SQL Server
  • Angu­larJS, Boot­strap, TypeS­cript
  • Inter­net Explo­rer 11

Projektbericht herunterladen

Ihr Ansprechpartner für die Automobilbranche

Application Management, Digitalisierung