Wie viel Energie müssen wir morgen transportieren?

Referenzen

Chat

Hallo

Ich bin der Chatbot der HEC GmbH. Ich beantworte Ihnen Fragen zum Unternehmen, zur Bewerbung, zu Parkmöglichkeiten und ähnlichem!

Konzeption, Realisierung und Qualitätssicherung eines Systems für die Berechnung und Verwaltung von Gas-Transport-Kapazitäten

Der Kunde

Unser Kunde ist einer der größ­ten Gasnetz­­be­trei­­ber und Erdga­strans­­por­teure Deutsch­­lands mit mehr als 12.000 Kilo­­me­ter Gaslei­tungs­­­netz und rund 1.600 Mitar­­bei­tern.

Die Herausforderung



Die Entwick­­lung des Gas-Mark­tes machte es erfor­­der­­lich, ein neues Anwen­­dungs­­­sys­tem für das Trans­­por­t­­ma­na­­ge­­ment von Erdgas zu konzi­pie­ren und umzu­­set­­zen. Ziel war eine spür­­bare Erleich­te­rung der Verwal­tung des Trans­­por­tes über die komple­­xen Leitungs­­­netze verschie­­de­­ner Unter­­neh­­men.

Projektdaten auf einen Blick

  • Lauf­zeit: über 6 Jahre
  • Projekt­team: 10-20 Mitar­bei­ter
  • Bran­che: Ener­gie­ver­sor­ger

Eingesetze Methoden und Technologien

  • Erhe­bung der Anfor­de­run­gen auf Basis des Lasten­hef­tes und über die Durch­füh­rung von Detail­lie­rungs­work­shops
  • Imple­men­tie­rung des mehr­schich­ti­gen Anwen­dungs­sys­tems mit einer bitem­po­ra­len Daten­hal­tung mit Oracle, JBoss, Java, JSF, PrimeFa­ces, Spring, Hiber­nate
  • Erstel­lung von Test­fäl­len auf Grund­lage der Anfor­de­run­gen, Durch­füh­rung manu­el­ler und auto­ma­ti­sier­ter Test sowie Inte­gra­ti­ons­tests mit ande­ren Kompo­nen­ten / betei­lig­ten Syste­men
  • Auto­ma­ti­sierte GUI-Tests durch JBehave
  • Auto­ma­ti­sier­tes Build­sys­tem mit Unit-Tests und Prüfung der Code­qua­li­tät über Metri­ken
  • Mehr­stu­fige Test­durch­füh­rung in den Staging­sys­te­men (Entwick­lung, Test, Inte­gra­tion)
  • Doku­men­ta­tion der Test­durch­füh­rung und Bugtracking mit HP ALM
  • Conti­nuous Inte­gra­tion: Jenkins

Das Ergebnis

Es entstand eine Anwen­­dung, die es ermög­­licht, die wesent­­li­chen Aufga­­ben effi­­zi­ent durch­­­zu­­füh­ren. So sind z.B. folgende Funk­tio­­nen enthal­ten:

  • Gas-Kunden können Einspeise- und Auss­pei­­se­­ka­pa­­zi­tä­ten im Trans­­por­t­­netz des Ener­­gie­­ver­­­sor­­gers unab­hän­­gig vonein­an­­der, in unter­­schie­d­­li­cher Höhe und zu unter­­schie­d­­li­chen Zeit­­punk­ten buchen.
  • Stam­m­da­ten (Infra­struk­tur­­be­trei­­ber, Punkte, Zonen, Messorte u.ä.) des Trans­­por­t­­net­­zes können einfach verwal­tet werden.
  • Frei zuor­­den­­bare Kapa­­zi­tä­ten werden durch das System (online) berech­­net und sind für die Anwen­­der unmit­tel­­bar trans­pa­rent.
  • Neben der direk­ten Buchung wird die Verauk­tio­­nie­rung von Kapa­­zi­tä­ten auf der euro­päi­­schen Kapa­­zi­täts­­plat­t­­form Prisma über entspre­chende Schnit­t­s­tel­len unter­­stützt.

Zusätz­­lich ist die Anwen­­dung in der Lage, die Gas-Trans­­port-Kapa­­zi­tä­ten mehre­­rer Mandan­ten unab­hän­­gig vonein­an­­der zu verwal­ten. Die Daten­hal­tung von Stamm- und Kapa­­zi­täts­da­ten erfolgt bitem­­po­ral, d.h. es werden sowohl die Gültig­keits­­zeit als auch die Trans­ak­ti­­ons­­zeit im System abge­­­bil­­det. Wesent­­li­che Vorteile der bitem­­po­ra­len Daten­hal­tung sind die Nach­voll­­zieh­­bar­keit sowie die nötige Revi­­si­­ons­­si­cher­heit auch für geplante Daten.

Eine direkte Kopp­­lung an die nach­­ge­la­­ger­ten Systeme wie SAP, Vertrags­­ma­na­­ge­­ment­­sys­tem und Dispo­­si­ti­­ons­­sys­tem wurden über Webser­vi­ces gelöst.

Das ursprüng­­li­che Anwen­­dungs­­­sys­tem wurde als Mehr­­schicht­an­wen­­dung mit einem Desktop-Client mittels RCP-Tech­no­lo­­gie konzep­tio­­niert und reali­­siert. Entspre­chend der IT-Stra­te­­gie des Unter­­neh­­mens wurde in einer Folge­­phase diese zu einer webba­­sierte Ober­flä­che migriert, die mit allen gängi­­gen Brow­­sern genutzt werden kann. Verein­facht wurde dies durch die solide Archi­tek­tur und Schich­ten­tren­­nung des Gesam­t­­sys­tems. 2014 wurde ein Archi­tek­tur-Review durch ein unab­hän­­gi­­ges Insti­tut durch­­­ge­­führt und mit sehr gut bewer­tet.

Projektbericht herunterladen

Ihr Ansprechpartner für dieses Thema

Branche Energieversorgung