Künstliche Intelligenz

Machen Sie sich die Arbeit leichter

Clever lernen und auto­ma­ti­sie­ren

Künst­li­che Intel­li­genz (KI) – oder Arti­fi­cial Intel­li­gence (AI) – unter­stützt unsere Kunden in verschie­de­nen Anwen­dungs­be­rei­chen. Das Haupt­merk­mal der program­mier­ten Intel­li­genz ist, dass diese selbst­stän­dig lernt und die ihr zuge­dach­ten Aufga­ben deshalb immer besser erfül­len kann.

Intel­li­gen­tes Verhal­ten

KI macht Arbei­ten einfa­cher. Sie simu­liert intel­li­gen­tes Verhal­ten und auto­ma­ti­siert dadurch Prozesse. Indem eine Soft­ware program­miert wird, die die Entschei­dungs­struk­tu­ren des Menschen nach­bil­det, kann sie Aufga­ben weit­ge­hend eigen­stän­dig bear­bei­ten.

Digi­tale Revo­lu­tion nutzen

Die KI ist eine der wegwei­sen­den Antriebs­kräfte der Digi­ta­len Revo­lu­tion. Für Unter­neh­men eröff­net sie neue Möglich­kei­ten und damit Geschäfts­po­ten­ziale.

Unser KI-Team

Unser Wissen bündeln wir in unse­rem KI-Team, das wir um Know-how aus der team neusta-Unter­neh­mens­gruppe ergän­zen. So sind wir immer auf dem neues­ten Stand der Tech­no­lo­gie.

   

Einsatzszenarien

Scha­denser­ken­nung
KI erkennt Schä­den an Rotor­blät­tern von Wind­ener­gie­an­la­gen. Ein neuro­na­les Netz lernte aus Bildern vorlie­gende Schä­den zu iden­ti­fi­zie­ren und die poten­zi­el­len Beschä­di­gun­gen selbst­stän­dig zu klas­si­fi­zie­ren.

Sprechen Sie mich gern an

Anforderungs- management, Teams