Datenschutz

Vertrauen schaffen

Datenschutz

Vertrauen ist für jedes Geschäft wich­tig. Wenn Ihre Kunden wissen, dass ihre Daten bei Ihnen sorg­fäl­tig behan­delt werden, stei­gert das das Vertrauen in Ihr Unter­neh­men. Durch die Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) sind die Anfor­de­run­gen noch­mals gestie­gen. Wir helfen Ihnen als externe Daten­schutz­ex­per­ten, Ihre Daten verläss­lich zu schüt­zen.

Gesetzliche Verantwortung

Kunden­da­ten, Liefe­ran­ten­da­ten und Mitar­bei­ter­da­ten müssen entspre­chend gesetz­li­cher Vorga­ben beson­ders geschützt werden. Zum syste­ma­ti­schen Aufbau des Daten­schutz­ma­na­ge­ment­sys­tems gehö­ren unter ande­rem die Entwick­lung eines Daten­schutz­kon­zep­tes, ein Verar­bei­tungs­ver­zeich­nis, sowie Verfah­rens­an­wei­sun­gen für Mitar­bei­tende. Die Geschäfts­füh­ren­den eines Unter­neh­mens sind persön­lich verant­wort­lich – und haften, wenn die Vorga­ben nicht einge­hal­ten werden.

Sie brau­chen als Unter­neh­men, in dem mindes­tens zehn Perso­nen mit der Verar­bei­tung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten beschäf­tigt sind, einen Daten­schutz­be­auf­trag­ten bzw. eine Daten­schutz­be­auf­tragte. Als erfah­rene und zerti­fi­zierte Exper­ten über­neh­men wir diese Aufgabe für Sie und unter­stüt­zen Sie dabei, Ihrer Rechen­schafts­pflicht nach­zu­kom­men.

Ihre Vorteile durch externe Datenschutzbeauftragte

Die HEC ist Mitglied in der Gesell­schaft für Daten­schutz und Daten­si­cher­heit (GDD) und nutzt deren umfang­rei­che Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen, Lite­ra­tur und Exper­tise. Als Bera­tungs­un­ter­neh­men verfügt die HEC über spezi­el­les Know-how für den siche­ren Umgang mit Prozess­ge­stal­tung, IT-Infra­struk­tur und Anwen­dungs­soft­ware.

Datenschutz
Office 365, Datenschutz