Der Ablauf des Daily Scrums

Das Daily Scrum ist ein tägliches Zusammentreffen des Entwicklerteams, um das weitere Vorgehen am jeweiligen Tag zu besprechen und zu synchronisieren. Aktive Teilnehmer sind lediglich die Entwickler und der Scrum Master. Der PO und andere Stakeholder können bei Bedarf als Zuhörer eingeladen werden. Das Meeting findet jeden Tag zur selben Zeit am selben Ort statt. Der Zeitrahmen sollte üblicherweise nicht mehr als 15 Minuten betragen.

Um die Arbeit im Sprint zu visualisieren, nutzt das Team das Taskboard, das in der Grundversion in vier Spalten unterteilt ist.

Das Team schafft über das Taskboard die Transparenz, welche Aufgabe sich gerade in welcher Entwicklungsphase befindet. Wichtig ist, dass es nicht darum geht zu erklären, was man getan, sondern was man seit dem letzten Daily erreicht hat.

Das Team versammelt sich im Daily vor dem Taskboard und jeder Entwickler beantwortet folgende drei Kernfragen:

  1. Was habe ich seit dem letzten Daily erreicht?
  2. Was werde ich bis zum nächsten Daily erreichen?
  3. Welche Hindernisse sind mir im Weg?

Um ein erfolgreiches Daily zu gewährleisten, sorgt der Scrum Master dafür, dass das Team fokussiert ist. Dabei helfen folgende Spielregeln: Stehend, pünktlich, keine Medien, einer spricht und alle hören zu!

Im Weiteren achtet er darauf, dass alle Teammitglieder zu Wort kommen und dass die jeweiligen Erklärungen nicht zu detailliert sind. Stellt der Scrum Master Hindernisse und Probleme fest, muss er darauf sofort reagieren und unterstützende Hilfestellung bei der Problembewältigung leisten.

Durch die klar strukturierte Vorgehensweise des Dailys können andere Meetings eliminiert werden. Im Weiteren werden schnelle Entscheidungen unterstützt und Hindernisse aufgedeckt. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist das verbesserte Team Know How. Die Teammitglieder wissen, woran jeder Einzelne arbeitet und welche Probleme er hat. Das Team kann sich auf dieser Basis synchronisieren und besser gegenseitig unterstützen.

Verfasst von Konstanze Steinhausen am 12. April 2017