Vortrag über agile IT-Sicherheit | JUG Bremen | 07.12.2017

07. Dezember 2017

Die Java User Group bietet den Rahmen für aktuelle Themen rund um das Java-Umfeld. Interessierte können sich in regelmäßigen Terminen austauschen, Vorträge halten bzw. hören oder Code-Camps veranstalten.
Am 07. Dezember steht das Treffen unter dem Thema “IT-Sicherheit und agile Entwicklung – geht das? Sicher!” IT-Sicherheit sollte möglichst früh im Entwicklungsprozess berücksichtigt werden, um teure Schwachstellen zu vermeiden. In vielen Unternehmen wird meist nur am Ende stichprobenartig getestet, ob eine Software sicher ist. Fallen Sicherheitsmängel erst so spät auf, sind sie in der Regel aber nur schwierig zu beheben, und schlimmstenfalls müssen sogar ganze Anwendungsteile neu entwickelt werden. Aber wie können Sicherheitsrisiken frühzeitig ermittelt und bei der agilen Entwicklung berücksichtigt werden?
Carsten Cordes, IT-Sicherheitsberater und Consultant der HEC GmbH, richtet seinen Vortrag v.a. an Software-Entwickler, um ihnen seine Idee des Security Driven Development vorzustellen.

Donnerstag, 07. Dezember, 19 Uhr im Mainframe in Oldenburg. https://www.meetup.com/de-DE/jugbremen/