HEC Blog: Markt & Trends
Verfasst von Iris-Marina Nixdorf am 14. August 2018
Aufbruch in das digitale Zeitalter

Wie sieht die Umsetzung einer digitalen Transition idealerweise aus?

In seinem Blog Beitrag bei Kurs­wech­sel.jetzt klärt Bera­ter Frank Wulfes sehr gründ­lich darüber auf, worauf sich Unter­neh­men bei einer Digi­ta­li­sie­rung einlas­sen. Er spricht struk­tu­riert die Voraus­set­zun­gen, Chan­cen und die Hinder­nisse an und lässt seine Leser gut infor­miert und moti­viert zurück.

“Auch auf die Gefahr hin, dass einige Leser ein neuer­li­ches Buzz­word-Festi­val vermu­ten und den Arti­kel schlie­ßen: ganz ohne die aktu­ell belieb­ten Begriff­lich­kei­ten wird eine Annä­he­rung an die Heraus­for­de­run­gen zur Digi­ta­li­sie­rung nicht funk­tio­nie­ren. Und ja, es gibt ganz viele tech­ni­sche Dinge und Möglich­kei­ten, die es bei der Digi­ta­li­sie­rung zu beach­ten gilt. Es gibt aber auch jede Menge andere Heraus­for­de­run­gen, die mindes­tens ebenso wich­tig sind.”

Lesen Sie hier weiter.

Über Kurswechsel

Die HEC Toch­ter Kurs­wech­sel Unter­neh­mens­be­ra­tung GmbH hat ihren Sitz in der Bremer Über­see­stadt.  Kurs­wech­sel berät rund um die Anpas­sungs­fä­hig­keit von Orga­ni­sa­tio­nen in einer Zeit der immer schnel­ler wech­seln­den Anfor­de­run­gen . Seit Grün­dung im Herbst 2017 erle­ben die z.Zt. fünf Mitar­bei­ten­den, wie groß der Bera­tungs­be­darf ist. Frank Düster­beck und Diet­mar Heijenga, beide Geschäfts­füh­rer von Kurs­wech­sel: „Wir glau­ben, dass jedes Unter­neh­men seine ganz eige­nen Lösun­gen für die Heraus­for­de­run­gen der heuti­gen Zeit finden muss. Dazu ist es erfor­der­lich, oft über Jahr­zehnte bewährte Metho­den, Mecha­nis­men und Geschäfts­mo­delle infrage zu stel­len.“