Die Schärfentiefe der Vorhersehbarkeit von komplexen Problemstellungen

Blog – Technik und Methoden
Verfasst von am 8. November 2018

Frank Düsterbeck fasst in seinem Blogbeitrag auf der Website der Kurswechsel GmbH zusammen, wie die Kenntnis über die Bedeutung von Kompliziertheit und Komplexität helfen kann, komplexen Problemstellungen klug zu begegnen.

Problemstellungen bestehen oftmals aus einer Mischung von zwei Bestandteilen. Zum einen sind dies Anteile, in denen bereits Wissen und Können über die mögliche Lösung vorhanden ist (komplizierte Anteile). Zum anderen sind dies Anteile für die eine gute Lösung erst noch entdeckt werden muss (komplexe Anteile). Gerhard Wohland hat dies u.a. in seinen Denkzetteln beschrieben. Das Wissen um den unterschiedlichen Umgang mit diesen Anteilen ist dabei von wesentlicher Bedeutung für eine kluge Problemlösung.

Hier geht es weiter: Kurswechsel – Blog

Die Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH ist ein Tochterunternehmen der HEC.