Anforderungen haben immer Schuld!

Schuld an schlechten Tests, Schuld an schlechter Entwicklung, Schuld für viele Änderungen, Schuld an einfach allem. Wie macht man also gutes Anforderungsmanagement und schafft es dadurch, noch Komplexität zu reduzieren und so Softwareprojekte einfacher zu gestalten? Mittels einer guten Mischung aus klassischen und agilen Verfahren und Praktiken. Wie diese Mischung genau aussieht, welche Hindernisse auftauchen können und wie sie aus dem Weg geschafft werden können, zeigt der Vortrag von Frank – immer mit dem Fokus auf Einfachheit und Praktikabilität.

Verfasst von Frank Düsterbeck am 20. Februar 2017 Verfasst von Frank Düsterbeck am