• Referenzen

    Waren nicht alleine reisen lassen: Tracking & Tracing für den Handel

Spezifikation und Umsetzung eines Tracking & Tracing-Systems für Transportprozesse

Der Kunde

Ein international tätiges Handelsunternehmen mit Filial-  und Onlinegeschäft.

Die Herausforderung

Zur Überwachung der Transportprozesse von Packstücken wurde ein Tracking- und Tracing-Systems benötigt, dass den Weg jedes Packstücks auf Basis der Transportaufträge und der Statusmeldungen der Transportdienstleister nachvollziehbar macht.

Ziel war es Transparenz im Transportprozess herzustellen und so Prozessfehlern zeitnah zu erkennen.

Die Umsetzung

Des T&T-Systems basiert auf der Messung von Soll- und Ist-Zeiten im Transportprozess entlang der erwarteten Meldepunkte. Dabei können, abhängig von jedem Logistikknoten (z.B. Umschlagspunkt), unterschiedliche Sollzeiten für jeden Meldepunkt auf der Transportkette gepflegt werden.

So spannt sich im Tracking & Tracing System ein Netzwerk für alle relevanten Logistikknoten. Das Netzwerk ist flexibel für jeden Logistikknoten konfigurierbar, wobei Soll-Zeiten definiert werden können um daraus, den Packstück-Status zu jedem Zeitpunkt berechnen zu können.

Das zeitgerechte Erreichen eines Meldepunkts wird konfigurierbar, über eine „Ampel“  dargestellt.

Ein wesentlicher Bestandteil des Systems ist das Alerting, dessen Aufgabe es ist, Prozessfehler frühzeitig zu erkennen und proaktiv dem Nutzer zu melden. Prozessfehler können dabei abweichende Mengen beim Scan am Meldepunkt oder Abweichungen der Sollzeit (Maximalzeit) sein. Für jedes Packstück kann so ein Status über die verstrichene Zeit im Vergleich zur Sollzeit für einen Transport von Meldepunkt zu Meldepunkt errechnet werden.

Die HEC übernahm in diesem Projekt die Spezifikation und Konzeption sowie die Umsetzung, den Test und die Inbetriebnahme des neuen Tracking & Tracing Systems.

Projektdaten

> Laufzeit: 6 Monate
> Projektteam: 4 Mitarbeiter
> Branche: Logistik

Eingesetzte Methoden/Technologien

> Erarbeitung der Spezifikation auf im Rahmen von Workshops mit dem Kunden
> Erarbeitung der Software-Architektur
> Beschreibung der Masken und Dialoge
> Umsetzung auf Basis von Eclipse RCP, Hibernate, Spring, JBoss, Oracle

 

Den Projektbericht herunterladen: PDF

Ihr Ansprechpartnner für diesese Projekt