• Referenzen

    Webbasiertes Dispositionssystem für die Automobillogistik

Konzeption und Erstellung eines webbasierten Dispositionssystems für ein Unternehmen der Automobillogistik

Der Kunde

Unser Kunde ist ein europaweit tätiger Dienstleister im Bereich von Transport, Umschlag und Lagerung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen. Zum Kerngeschäft zählen u.a. die Bedienung des Vermietergeschäfts von Autovermietungen sowie die Belieferung von Fahrzeughändlern. Anfang 2014 reaktivierte der Kunde das Geschäft der Gebrauchtwagenabwicklung (Transportorganisation) für einen Automobilhersteller in Deutschland.

Die Aufgabe

Für die Reaktivierung des Geschäftsfeldes würde hierfür mit einer sehr kurzen Vorlaufzeit von zwei Monaten eine passende Softwarelösung benötigt.

Die Ziele des Vorhabens waren wie folgt:

  • Reaktivierung und Anpassung der zuvor genutzten C++-Altanwendung als Übergangslösung an die neuen Prozesse des Auftraggebers
  • Entwicklung eines neuen Schnittstellenmoduls auf Basis einer modernen Softwarearchitektur in Microsoft .NET und C# zur Kommunikation mit dem Auftragssystem des Auftraggebers
  • Neuerstellung eines umfangreichen Berichtswesens in Microsoft .NET und C#
  • Neukonzeption und Entwicklung einer zukunftsfähigen, webbasierten Dispositionsanwendung mit einer modernen und attraktiven Oberfläche zur Ablösung der C++-Altanwendung in Microsoft .NET und C#

Die Umsetzung

In Workshops hat die HEC zusammen mit dem Kunden und dessen Auftraggeber zunächst die zukünftige IT-Unterstützung der Sollprozesse erarbeitet und an der Gestaltung der umzusetzenden Schnittstellen mitgewirkt.

Im Anschluss daran erfolgten die Reaktivierung und Anpassung der existierenden C++-Altanwendung sowie die Implementation des neuen Schnittstellenmoduls dafür.

Parallel hierzu wurden die umfangreichen Test- und
Inbetriebnahme-Aktivitäten geplant und durchgeführt. Der reibungslose GoLive der Gesamtlösung wurde innerhalb von wenigen Tagen erfolgreich abgeschlossen.

In einem Zeitfenster von nur 8 Wochen konnte damit eine adäquate IT-Unterstützung der neuen Sollprozesse sichergestellt werden.

Bereits vorab wurde vereinbart, dass die C++-Altanwendung nur ein Zwischenschritt hin zu einer modernen, zukunftssicheren Anwendung sein konnte. In diesem Sinn erfolgte parallel die Neuentwicklung der Anwendung auf Basis eines modernen, webbasierten Softwaredesigns in C# und .NET mit folgenden Modulen bzw. Funktionen:

  • Disposition und Beauftragung der Transporte
  • Berichtswesen zur täglichen Bereitstellung von KPIs und Auswertungen
  • Schnittstellen zum Austausch von Auftrags- und Dispositionsdaten

Entstanden ist damit eine moderne, webbasierte Anwendungslösung, die den aktuellen Anforderungen gerecht wird und offen für weitere Funktionen und Leistungsmerkmale ist.

Projektdetails auf einen Blick

  • Laufzeit: 6 Monate
  • Projektteam: 1 Projektleiter, 3 Entwickler, 1 Qualitätssicherer
  • Branche: Transport/Logistik

Eingesetzte Technologien (Auswahl)

  • Microsoft WCF
  • Microsoft ASP.NET MVC
  • Bootstrap Framework
  • Microsoft IIS 7
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 (Datenbank, Reporting Services)

Den Projektbericht herunterladen: PDF

Ihr Ansprechpartnner, wenn Logistik Ihre Branche ist

Heiko Müller
0421/20750 0